Neue Produktionen 2016
--------------------------------

BLUFF

 

THIS IS THE MOMENT
cieLaroque/helene weinzierl in Kooperation mit Kanako Minami

Das Chamäleon aus 1001 Nacht - ein vertanzter Dreiakter
Man nehme:
eine Choreografin, 3 PerformerInnen und einen leeren Raum.
Die einzige Prämisse: die eigenen Erwartungen zu brechen, einen neuen Zugang zu finden. Ein Experiment.

--------------------------------

Playtime

In Ordnung, Sie haben sich Zeit genommen, das Stück anzuschauen. Ist das für Sie viel Zeit, oder geht´s gerade so? Unterliegen Sie der Täuschung, dass Sie Zeit hätten? Sie merken die Geschwindigkeit nimmt zu, der Pulsschlag zeigt auf Raserei. Das Tempo der Erdlinge hat sich rapide beschleunigt. Sie bewegen sich immer schneller fort, kommunizieren pausenlos, bewegen riesige Datenberge und lassen sich vom Klingeln ihres Telefons aus dem Schlaf wecken. Alles in Zusammenhang mit Zeit stresst Sie, weil Sie einfach keine haben, unter chronischer Zeitnot leiden? Zeitskorbut sozusagen.
Zugegeben, ja, ja doch wir können es uns das sehr gut vorstellen. Sie sind deswegen sogar oder vielmehr deswegen auch noch in Therapie. Oder kurz davor.
Ein Vorschlag: Wir verkaufen Ihnen 60 Minuten unserer Zeit, Sie kaufen uns und unsere Zeit. Aber Vorsicht, es ist ein Geschäft und wir verstehen unser Geschäft.Wir haben keine Skrupel, Sie abzuzocken.
Allerdings haben Sie einen Zeitjoker auf Ihrer Seite. Für so manche/n von uns kann es ganz, ganz schnell knapp werden und ein jähes Ende droht.

--------------------------------

Voices
(AUSTRIA/SLOVAKIA, 2010) 19min

Director: Peter Bebjak
Choreography: Yuri Korec
in Kooperation with cieLaroque/Helene Weinzierl

Cinematic in its vision, Voices tells a difficult story through the body, which is minutely choreographed in a confined
space. The director draws sensitive screen performances from the dancers, which lead the viewers into their internal world.

http://www.sfdancefilmfest.org/2013/festival-program/winners/

 

--------------------------------

ESNES.N.ON²

wurde mit der Produktion esnes.n.on² beim 14. Internationalen Theaterfestival apostrof
http://prague.apostrof.org/en/ in Prag mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

esnes.n.on² has been awarded at the 14th International Theaterfestival apostrof with the audience award.

http://www.oekfprag.at/theater-tanz/cielaroque-helene-weinzierl-esnesnon2-2012-06-30/

--------------------------------

TOURING 2016

17.11.2016 Barcelona, BLUFF
30.10.2016 Wien, Raum 33 Chameleon of Arabian Nights
29.10.2016 Wien, Raum 33 BLUFF
28.10.2016 Wien, Raum 33 PLAYtime
17.-18.10.2016 Salzburg, ARGEkultur, tanz_house festival,BLUFF
17.-18.10.2016 Salzburg, ARGEkultur, tanz_house festival, Premiere neue Produktion
01.10.2016 TANZmonat 2016, Klagenfurt, democrazy - how to peel an onion without crying
24. - 25.09.2016 Bilbao, La Fundicion, democrazy - how to peel an onion without crying
16.-17.09.2016 Madrid, IDEM Festival, democrazy - how to peel an onion without crying
21.07.2016 Chania, Kreta, DanceDays Chania, democrazy - how to peel an onion without crying
15.07.2016 Graz, Bühnenwerkstatt,THINK FISH
18.06.2016

Center of Artistic Initiatives Wroclaw, Poland, THINK FISH

28.05.2016 Laa an der Thaya, THINK FISH
23.03.2016

Salzburg, ARGEkultur, Chameleon of Arabian Nights - ein vertanzter Dreiakter

19.03.2016

Salzburg, ARGEkultur, cieLaroque in Cooperation with Kanako Minami: This is the Moment,, PREMIERE

 

 

--------------------------------